Uwe Fuchs wird Parcourschef „International Level 2“

Neuer Parcourschef-Fahren „ FEI- International Level 2“

Im Januar startete das Jahr 2018 für Uwe Fuchs mit großen Vorhaben.  Nachdem er in 2016 und 2017 zahlreiche Einsätze im Parcoursbauen der Klasse S absolvierte und in 2017 weitere Erfahrungen als Assistent auf internationalen Turnieren sammelte, war es nun Zeit, selbst die internationale Laufbahn einzuschlagen.  Die Prüfung zum Parcourschef „International Level 2“ bestand er im Januar 2018 in Ermelo / NL erfolgreich.  Da Uwe Fuchs selbst als Fahrer internationale Turniere bestritt, wurde ihm diese Lizenz (Level 2) sogleich erteilt.  Er wird in 2018 auf zahlreichen Turnieren im Einsatze sein. Ganz besondere Höhepunkte sind dabei die Deutschen Meisterschaften im August CAI2*, in Herchenrode, sowie das Bundeschampionat in Warendorf und das Europachampionat der Haflinger in Stadl Paura / Österreich. Mit seinem vielfältigen Equipment und seinem Know-how freut er sich, die Veranstalter bei ihren Turnieren auch auf internationalem Niveau zu unterstützen.

Uwe Fuchs darf nach seiner bestandenen Prüfung nun eigenständig Fahr – Parcours auf internationaler Ebene bauen.

Reit- und Fahrverein St. Georg © 2016