Pandemie Coronavirus (COVID-19)

Liebe Mitglieder,

auch wir folgen den Empfehlung der FN und möchten unserer gesellschaftlichen Verantwortung zur Eindämmung und schnellen Ausweitung des Coronavirus (COVID-19) nachkommen, damit unsere medizinischen Einrichtungen nicht kollabieren, damit allen Menschen geholfen werden kann.

Daher haben wir bereits Maßnahmen ergriffen und möchten noch einige weitergehende Bitten an Euch richten:

· unsere für Mitte April geplant Mitgliederversammlung wird verschoben (neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben),

· alle Voltigierstunden und auch der Fahrerstammtisch sind bis mindestens 19.4. abgesagt,

· der große Platz wird geöffnet und kann beritten werden,

· die Sanitäranlagen werden – dank Stefanie Grohs (Molli) – ständig desinfiziert, das ist ein ganz besonderer Lob wert,

· alle Vereinsreitstunden, auch die Springstunden in der Halle, bitte nicht mehr als 6 Reiter in der Bahn, Schichtpläne dazu werden wir nicht erstellen können,

· wenn ihr seht, es sind schon 6 Reiter in der Halle, bitte Halle wechseln oder auf den Platz gehen,

· keine Reiter aus anderen Vereinen dürfen derzeit auf unserer Anlage reiten (Gastreiterregelung wird außer Kraft gesetzt) gilt nicht für Vereinsmitglieder, die von außen kommen

· nicht dicht zusammen reiten, haltet Abstand, ihr könnt euch auch auf der Ferne verständigen, mindestens 2 Meter besser weiter entfernt bleiben

Bitte helft mit, damit wir ganz schnell wieder zu einem sozialen und kulturellen Miteinander gelangen können.
Gebt diese Mail weiter, falls die Eine oder der Andere sie nicht bekommt.

Der Vorstand

Reit- und Fahrverein St. Georg © 2016