Erfolgreich bestandene Abzeichen

32 Reitabzeichen verliehen – Reiternachwuchs legt Prüfung ab

Der Reit- und Fahrverein Bommersheim ist bekannt für seine gute und umfangreiche Jugendarbeit. So wurden auch in diesem Jahr wieder Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in ihren reiterlichen Fähigkeiten weitergebildet. Das Team rund um die Ausbilderin Andrea Huber hat Reiterinnen und Reiter in einem dreiwöchigen Vorbereitungslehrgang in Theorie und Praxis auf ihre Prüfungen vorbereitet.

Beim Pferdeführerschein „Umgang“ haben 9 Teilnehmerinnen sowie der einzige männliche Teilnehmer – mit 10 Jahren war er der Jüngste im gesamten Teilnehmerfeld – neben theoretischem Wissen vor allem den Umgang mit dem Pferd geübt. In diesem Kurs lernten die Teilnehmer nicht nur elementares theoretisches Rüstzeug, sondern sie müssen auch ihre Pferde auf Anhänger verladen und in der sogenannten Dreiecksbahn das richtige Führen des Pferdes vor den Prüfern präsentieren.

Ebenfalls wurde auch das Absolvieren eines Longierabzeichens angeboten. Insgesamt acht Teilnehmerinnen haben die Longierprüfung abgelegt. In diesem Teil des Kurses wird sich neben der Theorie ganz darauf konzentriert, wie man mit dem Pferd über die Longe kommuniziert. Das Longieren von Pferden ist ein wichtiger Bestandteil in der Trainingsarbeit.

Im Bereich der Leistungsabzeichen ist reiterliches Können gefragt. In diesen Leistungsklassen haben sich die Prüflinge den Herausforderungen der Leistungsabzeichen 5 bis 3 gestellt.

Das Leistungsabzeichen 5 ist der Einstieg in den Turniersport. Die Reiterinnen mussten ihr Können in der Dressur sowie im Springen in der Prüfungsklasse E unter Beweis stellen. Direkt im Anschluss haben die Reiterinnen ihre Ritte im Austausch mit den Prüfern reflektiert und beantworteten theoretische Prüfungsfragen. Den Zugang zum Turniersport haben insgesamt 8 Reiterinnen erworben. Sie alle können demnächst für den Reitverein Bommersheim an den Start gehen.

Das Leistungsabzeichen 4 absolvierten 5 junge Damen. In der Regel haben die Absolventinnen dieses Leistungsabzeichens bereits Erfahrung auf Turnieren gesammelt. Die abzulegende Prüfung entspricht sowohl im Springen als auch in der Dressur einer Prüfung der Leistungsklasse A.

Joana Rasch hat das Reitabzeichen der Leistungsklasse 3 erworben. Hier wird eine Dressur der Klasse L sowie ein Stilspringen der Klasse A** gefordert. Auch Sie musste sich anschließend den kritischen Fragen der Richter Hr. Köster und Hr. Schlittgen stellen.

Alle Teilnehmer*innen haben ihre Prüfungen bestanden und konnten am 11.5.22 stolz Ihre Urkunden aus den Händen der Richter sowie der Vorstandsvorsitzenden Andrea Braun entgegennehmen.

Wir gratulieren herzlich zum bestanden Reitabzeichen, Longierabzeichen und Pferdeführerschein   

REITABZEICHEN 5 

Reitabzeichen 5

Maya Michalka / Jona Folgnand / Laura Burk / Stina Welter / Nele Welter / Klara Gräf / Leni Müller 

REITABZEICHEN 5 Dressur

Navina Folgnand

REITABZEICHEN 4

Reitabzeichen 4 und 3

Jessica Zeller / Madeleine Zeller / Hanna Burk / Alina Weisske / Katja Stolle 

REITABZEICHEN 3

Joana Rasch

LONGIERABZEICHEN 5

Longierabzeichen

Jessica Zeller / Tamara Heinz / Anke Malkmus / Sophia Malkmus / Felia Theobald / Amelie Zander / Luisa Schüssler / Anastasia Pilurzi

PFERDEFÜHRERSCHEIN Umgang 

Marion Aigner-Mergardt / Sydney Aigner / Anna Vomerg / Lisa Wichert / Ida Oster / Constantin Sulzbach / Clara Brandstätter / Johanna Lauer / Chiara Ronimi / Lisa-Marie Sibenhaar

Pferdeführerschein Umgang

Reit- und Fahrverein St. Georg © 2016