Kategorie: Aktuelles

Das Meldestellen Team sucht Verstärkung!

Für die Besetzung unserer Meldestelle an unseren Turnieren suchen wir verlässliche neue Mithelfer. Wichtig ist, dass wir LANGFRISTIGE neue Team Mitglieder suchen, da dies eine Aufgabe zum „hineinwachsen“ ist.

Was kommt auf dich zu?

Zu den Hauptaufgaben der Meldestelle gehört natürlich vor allem die Erstellung der Starterlisten für die Prüfungen sowie die Abrechnung der Gewinn- und Startgelder. Darüber hinaus ist hier jedoch auch die Schnittstelle für viele andere Bereiche wie Ergebniserfassung, Ansager etc. und die erste Anlaufstelle für sonstige Fragen/Probleme der Reiter.

Was musst du dafür können?

Vorkenntnisse brauchst du natürlich keine. Wenn du Interesse hast, dann wirst du an alle deine neuen Aufgaben herangeführt, was die Einarbeitung in die Software im Vorhinein und in die Abläufe der Meldestelle in der Praxis umfasst.

Allerdings ist es hilfreich, wenn dir neben Freundlichkeit und Zuverlässigkeit die Arbeit am PC nichts ausmacht. Ein gewisses Maß an Organisationstalent und Überblick ist vorteilhaft, da an der Meldestelle auch schonmal einiges parallel jongliert werden muss. Schön wäre auch, wenn dir der Turniersport nicht ganz fremd ist, was ist aber kein Muss ist.

Ansonsten erwartet dich ein nettes Team, was sich schon sehr auf deine Unterstützung freut!

Interessierte Mitglieder melden sich bitte (gerne auch bei Fragen) unter meldestelle@reitverein-oberursel.de

Vielen Dank und auf eine gute Zusammenarbeit!

Dressurmannschaft gesucht

für den kombinierter Mannschaftswettkampf
(am 29. Februar bis 01. März 2020)


Auftakttraining:

Samstag 23.11.2019 13:30 Casinohalle

Anforderungen:

Dressur-A- oder L-Niveau
Turnierlizenz / Turniererfahrung


Interessenten bitte anmelden bis 22.11.2019.

Anmeldung per Mail an meldestelle@reitverein-oberursel.de

Information der LKH über Kontrollen bei Turnieren

Sehr geehrte Damen und Herren,

Amtstierärzte haben in 2018 und 2019 auf einzelnen Turnieren in Mittelhessen Pferdekontrollen durchgeführt. Wir haben deshalb die Veranstalter und LK-Beauftragten von Turnieren im Regierungsbezirk Gießen einige Tage vor dem jeweiligen Turnier mit dem als Anlage 1 beigefügten Schreiben darauf hingewiesen, dass entsprechende Kontrollen stattfinden könnten.

Da einige Reiter bei den Kontrollen durch Amtstierärzte emotional reagiert haben und da damit zu rechnen ist, dass derartige Kontrollen künftig bundesweit durchgeführt werden, hat die FN einen Artikel im PM-Forum veröffentlicht, den wir Ihnen als Anlage 2 ebenfalls zukommen lassen.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Kuypers

Geschäftsführer

Landeskommission Hessen

Wilhelmstr. 24, 35683 Dillenburg

Das darf ein Amtstierarzt

Bommersheim rockt Kelkheim

Springprüfung KLasse L mit Siegerrunde
Wir gratulieren ganz herzlich unseren Mitgliedern
1) Platz Andrea Schambach mit Cassandra
2) Platz Zarina Lamers mit Chicario
3) Platz Chantal Häußer mit Cotton Candy
4) Platz Jacqueline Häußer mit Its El Primeros Son
8) Platz Nicoletta Massmann mit Carlson

Fotos PM Seminar März 2019 mit Knut Danzberg

Merkblätter vom PSV Hessen zu Infektionskrankheiten beim Pferd

Schreiben vom Robert Kuypers, Pferdesportverband Hessen:

Sport-, Freizeit- und auch Zuchtpferde werden in zunehmendem Maße über weite Strecken transportiert. Damit steigt auch die Gefahr, dass sie ansteckenden Krankheiten wie Druse, Herpes, Influenza etc. ausgesetzt werden. Wie die Ansteckungsgefahr minimiert werden kann und wie bei Ausbruch von nicht gesetzlich geregelten Infektionskrankheiten zu verfahren ist, kann den angehängten Merkblättern

entnommen werden.

Arbeitsdienst

Ab November findet der Arbeitsdienst jeden ersten Samstag im Monat von 14.00 bis 16.00 Uhr statt.
Montags abends wird kein Arbeitsdienst mehr sein.

Reit- und Fahrverein St. Georg © 2016